By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Es geht dort weiter, wo wir beim letzten Mal zwangsweise aufhören mussten, weil ich den richtigen Weg nicht gefunden habe. Glücklicherweise habe ich die weitere Suchaktion abgebrochen, denn sonst hätten wir stundenlang weitersuchen können ohne einen Erfolg zu erzielen. Aufgrund eines Bugs war der Schalter zum Deaktivieren der Falle fehlerhaft und ließ sich nicht drücken. Erst durch einen kompletten Neustart des Levels und durch die erneute Durchquerung von diesem kann man den Bug beheben und somit steigen wir in einen fehlerbereinigten Durchlauf wieder ein, der sich nur in Details unterscheidet. Nachdem wir den Schalter jetzt endlich gedrückt haben, können wir auch die Falle unbeschadet durchqueren und damit neue Bereiche der Pyramide kennenlernen. Allerdings ist das doch nicht alles so neu hier, am Ende des Ganges finden wir nur einen Schalter der eine bisher verschlossene Tür öffnet. Allerdings müssen wir tatsächlich einen anderen Rückweg finden, denn wollen wir auf dem alten Weg zurück stürzen wir in die Tiefe, immer und immer wieder. Die Treppe macht also schlapp und damit scheint die Pyramide langsam dem Alter endgültig Tribut zollen zu müssen. Durch einen anderen Weg kommen wir aber ebenfalls zu bereits bekannten Gebieten und landen direkt vor der Tür, die sich jetzt endlich geöffnet hat. Auch diese führt letztendlich direkt zu dem Raum mit den beiden Druckschaltern, die wir jetzt auch endlich betätigen können. Damit scheint der Weg zurück frei zu sein, denn sehr viele Xenomorphe begegnen uns nicht, aber wir haben dagegen immer mehr mit Böden zu tun, die sehr gerne unter unseren Füßen wegbrechen. Ist das ein schlechtes Omen und könnte das bedeuten, dass vielleicht wesentlich wichtigere Konstruktionen zusammen brechen und uns den Ausweg versperren? Link zum Mod: http://aliensvspredator2.filefront.com/file/Under_the_Hunters_Moon;82457