By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Das verlassene Dörfchen Courbefy in Frankreich hat einen neuen Besitzer: Der südkoreanisch-amerikanische Künstler Ahae Jeong kaufte den malerisch gelegenen Weiler mit 21 teilweise verfallenen Häusern bei einer Zwangsversteigerung in Limoges für 520.000 Euro. Was der auch als Bio-Landwirt tätige Naturfotograf, Erfinder und Designer mit dem denkmalgeschützten Geisterdorf vorhat, wurde zunächst nicht bekannt - auf jeden Fall soll es aber "umweltverträglich" sein.