By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Jeder fünfte Erwachsene in Spanien ist arbeitslos und die Jobaussichten sind schlecht. Selbst gut ausgebildete Akademiker sehen für sich keine Zukunft mehr im eigenen Land. Deutsche Unternehmen dagegen suchen Fachkräfte. In einer Bremer Softwarefirma freut man sich nun über neue Kollegen aus Madrid.Angesichts der höchsten Arbeitslosigkeit seit 15 Jahren droht Spanien die Abwanderung der gut ausgebildeten Arbeitskräfte. Eine Umfrage ergab: rund 14 000 Spanier würden für einen Job nach Deutschland ziehen. Gezielt suchen deutsche Firmen in der spanischen Hauptstadt nach passenden Mitarbeitern. MADE IN GERMANY-Reporterin Marion Hütter hat in Bremen spanische Fachkräfte getroffen, die gerade in ihren neuen Jobs geschult werden.