By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Kurz nach seiner Entlassung aus 26 Jahren Haft unter dem Apartheid-Regime in Südafrika, bekam Nelson Mandela ein besonderes Geschenk der Mercedes-Arbeiter in Südafrika: einen roten S-Klasse Mercedes. Philipp Groom war einer der Arbeiter, die die Idee dazu hatten. Er erinnert sich: In unzähligen Überstunden haben die Mercedes Arbeiter das Auto gebaut und singend durch das Werk getragen und dann im Sportstadion des Townships Mdantsane bei East London an Mandela übergeben. Philip Groom übergab damals Mandela persönlich die Schlüssel für den Wagen. Mandela benutzte das Auto unter anderem im Wahlkampf 1993-1994 zur ersten freien Wahl in Südafrika. Heute steht "Mandelas S-Class" im Apartheid-Museum in Johannesburg. Jürgen Schneider