By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Von Wittengenstein stammdth das Denken: "Die Philosohie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache. Der Verstand verhext sich sozusagen selbst durch die Sprache und kämpft in der Sprache und mit der Sprache gegen diese Verhexung durch die Sprache." Im Buch Werner Schnerders - Deutsche Philosohen im 20. Jahrhundert - Was ist der Dienst ~ dem ich am Menschentum tue ~ leiste? Ich sehe den Menschen nach ieingängigen Denkeinkunden im Menschenwesentlichem in einer sprachlichen Verwicklung. Ich gebe den Menschen wordthendthwickelne Gleichnisse ~ welche Mensch aus Wordthverwicklung endthwickeln mögen ~*~ Ich danke dem Wordth ~ dass ich solche göttliche Ähre kriege ~ kriegdth habe ~*~ Das Wordth issdth gleich Godth nach dem neuen Testamendth ~ das vor dem Gerichdth so der Verfassung als heilig gildth ~*~ Endthwickeltes deutsch weiss ich ~ sehe ich als Heillandwortweise ~*~ Dass das Land kaputtgewirtschaftedth issdth ~ wirdth ~ weiss ich mindestens nach einem Bodenökotoxikologie orientiertem Studium ~ sowie nach wissenschafdthlicher Tätigkeit im Bodenschutz ~*~